Letzte Pressemeldung zu diesem Modell

04 Juli 2016

Werbung von Fiat Professional gewinnt „Silbernen Löwen“ in Cannes

Print-Kampagne „For Those Who Hate Going Twice" beim weltweit wichtigsten Festival der Kreativbranche ausgezeichnet. Drei Motive haben auf humorvolle Weise die Ladekapazität des Großraumtransporters Fiat Ducato zum Thema.

 

Frankfurt, 04. Juli 2016

Das „International Festival of Creativity" in Cannes gilt als weltweit wichtigster Wettbewerb für Werber, gewissermaßen die Olympischen Spiele der Kreativbranche. Rund 9.000 Profis aus mehr als 90 Ländern trafen sich wie jedes Jahr an der französischen Mittelmeerküste, um neueste Trends in Sachen Werbung, Design und Marketing zu präsentieren. Ein Höhepunkt des Festivals war die Verleihung der Trophäen in Form eines Löwen für die besten Beiträge. Ein „Silberner Löwe" in der Kategorie „Print und Publishing" ging an die Kampagne „For Those Who Hate Going Twice" von Fiat Professional, der Transportermarke von Fiat Chrysler Automobiles (FCA).

Die Agentur Leo Burnett Germany entwickelte drei in Schwarz-Weiß gehaltene Anzeigenmotive für den Fiat Ducato, die subtil und auf humorvolle Weise mit dem Ladevermögen des italienischen Großraumtransporters spielen. Im Mittelpunkt stehen dabei ein Gärtner, ein Gemüsehändler und ein Maler, die lieber geradezu groteske Ladungen auftürmen, als zweimal zu gehen.

Tatsächlich ist der Fiat Ducato nicht nur der größte Transporter, sondern auch der Bestseller der Marke. Mehr als 2,9 Millionen Kunden haben sich seit der Premiere vor 35 Jahren für das Modell entschieden. Mehr als 600.000 Reisemobile auf Basis des Fiat Ducato rollen derzeit über Europas Straßen. Der Fiat Ducato ist mit einem Marktanteil von mehr als 75 Prozent klar die Nummer eins in diesem Segment. Die 2014 präsentierte sechste Modellgeneration des Fiat Ducato bietet noch einmal mehr Technologie, mehr Effizienz und mehr Wert. Zu den Stärken des Großraumtransporters gehören seine wirtschaftlichen und leistungsstarken Motoren. Sie erfüllen die Emissionsnorm Euro 6 und reinigen die Abgase je nach Einsatzbereich mit Niederdruck-Abgasrückführung (LPEGR) oder selektiver katalytischer Reduktion (SCR). Darüber hinaus bringt der Fiat Ducato modernste elektronische Fahrsicherheitseinrichtungen und innovative Infotainmentsysteme mit. 

 

*

 

Kontakt:

Sascha Wolfinger

Tel: +49 69 66988-357

E-Mail: sascha.wolfinger@fcagroup.com

 

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge